AX16

Für den Fall der Fälle.

Die AX16 Sicherheits-Topologie schafft höchste Ausfallsicherheit für alle Bereiche. Unhörbar werden im Störungsfall Ein- und Ausgänge des betroffenen Verstärkers ersetzt. Kompromißlos und herstellerübergreifend!

Integrierte Digitalpotentiometer sorgen für eine stetige und übereinstimmende Pegelübernahme des Ersatzverstärkers. Auch bei unterschiedlichen Einstellungen der Havarieszenarien.

Klare Sache, daß sich ein AX16 auch selbst überwacht und per Kontakt Havariebetrieb und eigenes Befinden meldet.

Die Verbindung zu einem SXL allerdings weckt das volle Potential dieser Havarieumschaltung. Dann hält es Ihnen auch in den schwierigsten Situationen den Kopf frei.

Absolut. Sicher!

  • Mikroprozessorgesteuerte Havarieumschaltung für 16 Verstärkerkanäle
  • Auswertung von Störmeldungen per Kontakt oder SXL
  • Drei Umschaltmodi:
        Eine Gruppe mit 2 Backup- und 14 Nutz-Kanälen
        Zwei Gruppen mit je 2 Backup- pro 6 Nutz-Kanälen
        Vier Gruppen mit je 2 Backup- pro 2 Nutz-Kanälen
  • Manuell bedienbare, verschleißfreie digitale Lautstärkeregler
  • Eigene Störmeldekontakte: ALIVE und HAVARIEBETRIEB
  • Kreisrelais mit max. 20 A/240V, 100V kompatibel
  • Übersichtliche Anzeige LEDs für alle Schaltzustände
  • Alle Anschlüsse rückseitig über abnehmbare PHOENIX Klemmen
  • SXL Datenport
  • 3 Jahre Garantie
  • AX16 Vorderansicht
  • AX16 Rückansicht

Unterlagen

Technische Daten

 
 AX16
Audio Frequenzgang: 20 Hz - 20 kHz (-1 / 0 dB)
THD: kleiner 0,01%
Rauschabstand: besser -105 dB
Kanaltrennung: mind. 80 dB
Eingänge Line Pegel (elektrisch symmetriert)
Max. Eingangsspannung: +21 dBu
Eingangsimpedanz: 200 kOhm
Eingangsrelais: max 1 A
Alle Anschlüsse rückseitig über abnehmbare PHOENIX-Klemmen
Ausgänge Kreisrelais: max. 20 A (Lautsprecher 2-polig geschaltet)
Alle Anschlüsse rückseitig über abnehmbare PHOENIX-Klemmen
Sonstiges Gewicht: 11 kg
Abmessungen: 2 HE / 19"
483x88x454 mm